Firber

Die im Jahre 2007 ins Leben gerufene Gruppe der Firber besteht aus ausschließlich männlichen Mitgliedern und ist auf 25 Nummern begrenzt.  Früher gab es in vielen Dörfern hier in der Gegend Firber, deren Aufgabe es war, die Straßen und Wege sauber zu halten. Diese Arbeit übernehmen seit 2007 in Weilheim, zumindest während der Fasnetszeit, unsere Firber. Natürlich lassen sich die lustigen    bunten „Feger“ mit ihren langen Zipfelmützen und ihrem Reisigbesen auch den einen oder anderen Streich einfallen.

 

Der Firber trägt eine graue Latzhose, auf der bunte Rauten appliziert sind. Dazu eine blaue Jacke, die an den Ärmeln und am Kragen mit roten Bündchen umfasst ist. Als Kopfbedeckung wird eine graue Haube, darüber eine rote selbst gestrickte Zipfelmütze getragen.

 

 

 

 

 

News

FASNET 2018- Herzlich Willkommen auf unserer Seite!!! Besucht uns doch am 09.02.2018 ab 15 Uhr in der Rammerthalle bei unserer Kinderfasnet und gleich im Anschluß um 18 Uhr zum Rathaussturm mit Straßenfasnet im Schlupfloch und der Pinselstube....Rammi-Rammo